Hersteller von CNC-Bearbeitung Teilen

CNC Machining Parts & Rapid Prototyping Manufacturer

Oberflaeche nveredelung von Teilen

Für bearbeitete Teile, unsere Behandlung oberfläche häufigsten verwendeten Methoden sind mechanische Polieren (Sandstrahlen, Polieren), chemische Behandlung (Galvanisieren, Elektrophorese, chemische Oxidation), Oberflächen wärme behandlung, Sprühen Oberfläche und Oberflächen Siebdruck. Die Oberflächen behandlung besteht darin, die Oberfläche des Werkstücks zu reinigen, zu fegen, zu entgraten, zu entfetten und zu desoxidieren.

Die Oberflächen behandlung von CNC-bearbeiteten Teilen ist ein Prozess der künstlichen Bildung einer Oberflächenschicht auf der Oberfläche des Grundmaterials, die sich von den mechanischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften des Grundmaterials unterscheidet.

CNC-Polieren von Metall teilen
Mechanische Oberflächen behandlung von Teilen
Es umfasst hauptsächlich das Polierverfahren mit Drahtbürsten und das Kugelstrahlverfahren. Das Polierverfahren besteht darin, dass die Bürstenrolle durch den Motor angetrieben wird und sich die Bürstenrolle mit hoher Geschwindigkeit auf der oberen und unteren Oberfläche des Bandes in der der Bewegung des Walzstücks entgegengesetzten Richtung dreht, um den Oxidzunder zu entfernen. Der gebürstete Eisenoxid zunder wird mit einem geschlossenen Kühlwasser-Umlauf waschsystem abgewaschen.
Kugelstrahlen ist eine Methode, bei der das Projektil durch Zentrifugalkraft beschleunigt und zur Rostentfernung und Reinigung auf das Werkstück geschleudert wird. Das Kugelstrahlen hat jedoch eine geringe Flexibilität und ist durch die Baustelle begrenzt, es ist beim Reinigen des Werkstücks etwas blind und es können leicht tote Ecken an der Innenfläche des Werkstücks erzeugt werden, die nicht gereinigt werden können. Der Aufbau der Ausrüstung ist komplex, es gibt viele Verschleißteile, insbesondere die Klingen und andere Teile verschleißen schnell, die Wartungs stunden sind hoch, die Kosten sind hoch und die einmalige Investition ist groß.

Oberflächen sandstrahlen von bearbeiteten Teilen

Beschichtung behandlung von Teilen
Elektrochemische Oberflächen behandlung von Teilen
Dieses Verfahren verwendet eine Elektrodenreaktion, um eine Beschichtung auf der Oberfläche des Werkstücks zu bilden. Die wichtigsten Methoden sind:
(1) Galvanisieren
In der Elektrolytlösung stellt das Werkstück die Kathode dar. Der Vorgang der Bildung einer Beschichtung auf der Oberfläche unter Einwirkung eines äußeren Stroms wird als Galvanisieren bezeichnet. Die Plattierungs schicht kann Metall, Legierung, Halbleiter oder mit verschiedenen Feststoffpartikeln, wie Kupferplattieren, Vernickelung sein usw.
(2) Eloxieren
In der Elektrolytlösung ist das Werkstück die Anode. Der Prozess auf der Oberfläche eine Oxidschicht zu bilden, unter der Wirkung des externen Stromes Anodisierung, wie beispielsweise die Anodisierung von Aluminium-Legierung bezeichnet wird.
Die Oxidation behandlung von Stahl kann durch chemische oder elektrochemische Verfahren erfolgen. Das chemische Verfahren besteht darin, das Werkstück in eine oxidierende Lösung zu geben und sich auf eine chemische Wirkung zu verlassen, um einen Oxidfilm auf der Oberfläche des Werkstücks zu bilden, wie beispielsweise das Bläuen von Stahl.

Anodisieren von Aluminiumlegierungen
Chemische Oberflächen behandlung von Teilen
Dieses Verfahren hat keine Stromwirkung und nutzt die Wechselwirkung chemischer Substanzen, um eine Plattierung schicht auf der Oberfläche des Werkstücks zu bilden. Die wichtigsten Methoden sind:
(1) Membran behandlung mit chemischer Umwandlung
In der Elektrolytlösung hat das Metall werkstück keine externe Stromeinwirkung, und die chemische Substanz in der Lösung wechselwirkt mit dem Werkstück, um eine Beschichtung auf seiner Oberfläche zu bilden, was als chemische Umwandlung film behandlung bezeichnet wird. Wie Bläu-, Phosphatierung, Passivierung und Chromsalz-Behandlung auf der Metall oberfläche.
(2) stromloses Plattieren
In der Elektrolytlösung wird die Oberfläche des Werkstückes, katalytisch behandelt wird, und es gibt keinen externen Stromeffekt. Durch die Reduzierung von chemischen Substanzen in der Lösung, die auf der Oberfläche des Werkstückes, der Prozess des Abscheidens bestimmte Substanzen eine Beschichtung zu bilden, wird die stromlose Plattieren wie stromlose Nickelplattierung und stromlose Verkupferung genannt.

Thermische Bearbeitung Oberflächenbehandlung von Teilen
Dieses Verfahren besteht darin, das Material unter Hoch temperatur bedingungen zu schmelzen oder thermisch zu diffundieren, um eine Beschichtung auf der Oberfläche des Werkstücks zu bilden. Die wichtigsten Methoden sind:
(1) Schmelztauch beschichtung
Der Prozess des Einbringens eines Metall werkstücks in geschmolzenes Metall, um eine Beschichtung auf seiner Oberfläche zu bilden, wird als Schmelztauch plattieren bezeichnet. Wie Feuerverzinkung, Feueraluminium usw.
(2) Thermisches Spritzen
Der Vorgang des Zerstäubens der Metallschmelze und des Spritzens auf die Oberfläche des Werkstücks, um eine Beschichtung zu bilden, wird als thermisches Spritzen bezeichnet. Wie thermisches Spritzen von Zink, thermisches Spritzen von Aluminium und so weiter.
(3) Heißprägen
Der Prozess des Erhitzens und Pressens der Metallfolie, um die Oberfläche des Werkstücks zu bedecken, um eine Beschichtung zu bilden, wird als Heißprägen bezeichnet. Wie Heißprägen von Aluminiumfolie und so weiter.
(4) Chemische Wärmebehandlung
Der Prozess, bei dem das Werkstück mit chemischen Substanzen in Kontakt kommt und erhitzt wird und ein bestimmtes Element mit hoher Temperatur in die Oberfläche des Werkstücks eindringt, wird als chemische Wärmebehandlung bezeichnet. Wie Nitrieren, Aufkohlen usw.
(5) Auftragsschweißen
Beim Schweißen wird der Vorgang des Abscheidens des abgeschiedenen Metalls auf der Oberfläche des Werkstücks zur Bildung einer Schweißschicht als Oberflächen behandlung bezeichnet. Wie das Auftragschweißen von verschleißfesten Legierungen und so weiter.

Elektrophorese- und elektrostatische Sprühgeräte
Vakuum oberflächen behandlung von Teilen
Dieses Verfahren ist ein Verfahren, bei dem Materialien verdampft oder ionisiert und auf der Oberfläche des Werkstücks im Hochvakuum zustand abgeschieden werden, um eine Beschichtung zu bilden. Die Hauptmethode ist.
(1) Physikalische Gasphasenabscheidung (PVD)
Unter Vakuumbedingungen der Prozess des Verdampfens von Metall in Atome oder Moleküle oder deren Ionisierung in Ionen, die direkt auf der Oberfläche des Werkstücks abgeschieden werden, um eine Beschichtung zu bilden. Es wird physikalische Gasphasenabscheidung genannt, und der abgelagerte Partikelstrahl stammt von nicht-chemischen Faktoren. Wie Aufdampf plattieren, Sputterplattieren, Ionenplattieren usw.
(2) Ionen implantation
Der Vorgang des Implantierens verschiedener Ionen in die Oberfläche des Werkstücks unter Hochspannung, um seine Oberfläche zu modifizieren, wird als Ionen implantation bezeichnet. Wie Borinjektion und so weiter.
(3) Chemische Gasphasenabscheidung (CVD)
Der Vorgang, bei dem gasförmige Stoffe durch chemische Reaktionen unter niedrigem Druck (manchmal auch bei Normaldruck) eine feste Abscheidungs schicht auf der Oberfläche des Werkstücks bilden, wird als Chemical Vapor Plating bezeichnet. Wie zum Beispiel Aufdampfen von Siliziumoxid, Siliziumnitrid und so weiter.

Elektrophorese und elektrostatisches Sprühen
1. Elektrophorese
Als Elektrode wird das Werkstück in den leitfähigen wasserlöslichen oder wasseremulgierten Lack eingelegt und bildet mit der anderen Elektrode im Lack einen Stromkreis. Unter der Wirkung des elektrischen Feldes wurde die Beschichtungslösung in geladene Harzionen dissoziiert, die Kationen wandern zur Kathode und die Anionen wandern zur Anode. Diese geladenen Harzionen werden zusammen mit den adsorbierten Pigment teilchen an der Oberfläche des Werkstücks elektrophoretisch behandelt, um eine Beschichtung zu bilden. Dieser Vorgang wird Elektrophorese genannt.
2. Elektrostatisches Spritzen
Unter der Einwirkung eines Gleichstrom Hochspannungs elektrischen Feld, die zerstäubten negativ geladenen Farbteilchen sind darauf gerichtet, auf das positiv geladene Werkstück fliegen mit einem Lackfilm zu erhalten, die statischen Spritzen genannt wird.
PREV:Vergleich 3-Achs, 4-Achs und 5-Achs CNC-Bearbeitung
NEXT:NONE

RELATED POSTS




Skype

WhatsApp

WangWang

QQ
Email me

Mail to us